Startseite

Pfarrgemeinderatswahl am 17./ 18. März 2018

Pfarrgemeinderatswahlen im Bielefelder Osten am 17./18. März 2018

Alle Gemeindemitglieder ab 14 Jahren sind aufgerufen, sich an der PGR-Wahl zu beteiligen! Sie stärken damit den Frauen und Männern, die sich zur Wahl gestellt haben, den Rücken und geben ihnen für ihre anspruchsvolle Aufgabe einen Vertrauensvorschuss mit auf den Weg. Wir alle werden miteinander in den kommenden vier Jahren der Frage nachgehen, wie der Glaube heute lebendig werden kann und welche Herausforderungen sich unseren Gemeinden in den unterschiedlichen Stadtteilen und aufgrund der gesellschaftlichen Situation stellen. Das tun wir auf der Grundlage der gemeinsam erstellten Pastoralvereinbarung.

Erstmals sind alle Gemeindemitglieder wahlberechtigt, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben. Damit wird deutlich: Die Jugendlichen sollen Einfluss auf die zukünftige Gestaltung des kirchlichen Lebens nehmen können. Briefwahlunterlagen können in den jeweiligen Pfarrbüros bzw. sonntags in den Sakristeien beantragt werden!

Die gemeindlichen Wahllokale sind rund um die Gottesdienstzeiten geöffnet. Bitte beachten Sie auch die Aushänge, Plakate und Hinweise mit den endgültigen Wahlvorschlägen des Wahlausschusses Ihrer Gemeinde.