St. Hedwig ab L

Pietzonka Bieografie

Pfr. Pietzonka Fronleichnam 2006 Ich wurde geboren als 4. Kind (Klaus, Hubert, Rudolf, Gerhard) der Eheleute Dr. Desiderius Pietzonka und Elisabeth gab. Voß, und zwar am 22.10.1937 in Arnsberg.
Volksschule und Gymnasium in Arnsberg mit Unterbrechung durch Ausbombung und Evakuierung nach Amecke/Sorpesee.
Vater wurde 1956 Reg.Dir. in Detmold, also Umzug nach dort. Verlassen der Schule und kaufmännische Lehre zum Industriekaufmann in Schötmar: Ernst-Küster-Kolibri-Werk von 1957 bis 1959.
1959 bis 1963 Clementinum in Bad Driburg mit Abitur 1963. Studium in Paderborn und Graz, Priesterweihe 19.7.1969. Bis 1972 Vikar in Lennestadt-Meggen, 1972 bis 1983 Pfarrvikar in Erndtebrück/Wittgenstein, Militärpfarrer an der dortigen Technischen Schule der Luftwaffe, Religionslehrer am Gymnasium in Bad Berleburg.
Ab 1983 Pfarrer in St. Hedwig Heepen in Bielefeld.

Unterschrift Pfarrer Pietzonka